Die neuen Wegweiser

Unser Gipfelpanorama

Familientreff am Buschgettl

Eine historische tafel

Meet 'n Go am Burgweg

Hadersfelder beim Meet 'n Go.

 

Die PROJEKTGRUPPE WANDERWEGE HADERSFELD

hat folgende Ziele:

1. Bestehende Wanderwege besser beschildern

2. Einrichten von Rastplätzen an markanten Orten

3. Fünf Rundwanderwege definieren:

    verbinden von sternförmig verlaufende Wegen

4. Einrichten eines 'Gipfelpanoramas' am Obelisk

5. Herausgeben einer Hadersfelder Wanderkarte

 

....und: das MEET 'N GO ! 

Alle zwei Monate am ersten Samstag:

Abmarsch um 09.00 Uhr beim Glockenturm.

Natur erleben, miteinander gehen, einander begegnen.

 

Mitglieder der Projektgruppe:

Paul Spauwen (Projektleiter), Sylvia Brudniak, Andrea Fucac, Martina Fucac, Gerhard Fucac, Michaela Fucac. Helmut Gerhold, Witold Kuczewski, Kurt Pschick

Unser Ortsvorsteher Tom Straka ist jederzeit bereit uns zu beraten.

 

Wo stehen wir ? 

Mittlerweile hat die Projektgruppe die meisten Ziele erreicht. Die bestehenden Wanderwege haben wir gemeinsam mit dem ÖTK Klosterneuburg (Herrn DI Albert Treytl; Herrn Herbert Steiner) besser beschildert.

Viele Wegweiser werden noch diesen Sommer montiert. Die im letzten Jahr eingerichteten Rastplätze an Plätzen mit schönen Aussichten fanden schon viele Wanderer und waren begeistert.

Das Verbinden von den oft sternförmig verlaufenden Wegen in und rund Hadersfeld erwies sich als positiv. Man kann kleinere und grössere Rundwanderungen wählen von 45  Minuten bis zu zwei Stunden.

Beim Obelisk sieht man vom Gipfelpanorama aus bei klarem Wetter die eindrucksvollen Gipfel am Horizont: vom Tulbinger Kogel bis zum Ötscher, vom Schneeberg bis zur Rax. Am Strassenrand im Ort findet man die historischen Tafeln, die Wissenswertes in Bezug auf Gebäude, Merkmale und Menschen präsentieren.

Seit kurzem steht uns und den Wanderern die zweite, überarbeitete Auflage der Wanderkarte Hadersfeld zur Verfügung.

Ein aktuelles Teilprojekt ist die Erstellung einer grossen Infotafel im Buswartehäuschen im Zentrum von Hadersfeld beim Glockenturm. Eine Übersichtskarte bietet Orientierung an die umliegenden Ortschaften, sowie unsere Wanderkarte im Detail. Es ist uns eine grosse Freude, dass auch zehn Gasthäuser sich bereit erklärten mit Foto und Beschreibung auf der Infotafel zu stehen. Sie haben uns alle grosszügig gesponsort.

Gasthäuser: das Kulturcafé und das Brauhaus Marchart in Sankt Andrä-Wördern, die Alte Hafenschenke und der Gasthof Brauner Bär  in Greifenstein, das Restaurant Elisabeth Kutscha ‘der Goldene Anker’ in Höflein, Gasthof der Waldhof und die Redlingerhütte in Maria Gugging, der Gasthof Kierlingerhof in Kierling, Café Restaurant Veit in Klosterneuburg und last but not least Kuklas Tennisranch in Hadersfeld.

 

  • Die Projektgruppe in der Gründerzeit

  • Sternwanderer fast am Ziel

  • Leserbrief: zum vergrössern bitte anklicken

Die Hadersfelder Wanderkarte: Neuauflage 2016

Infos auf der Rückseite der Wanderkarte

Aktuelles

Die Wanderkarte

Die Wanderkarte ist erhältlich:
* in Kuklas Tennisranch
* in der Ortsvorstehung Hadersfeld (am Donnerstag 18.00-19.00 Uhr)
* bei Sport Gitti (Klosterneuburg)
* und in allen genannten Gasthäusern